• Strategische Partnerschaft
  • Qualifizierte Zertifizierungsgesellschaft
  • Dienstleistungen für wertegebundene, öffentliche, freigemeinnützige und konfessionelle Einrichtungen

DIN 77800

Qualitätsanforderungen an Anbieter der Wohnform „Betreutes Wohnen für ältere Menschen“

Die proCum Cert bietet die Begutachtung im Konformitätsverfahren an.

Charakterisierung

Die DIN 77800 definiert Mindestqualitätsstandards an Leistungsangebote des Betreuten Wohnens Mit der Norm wird ein Instrument zur freiwilligen Qualitätssicherung bereitgestellt. Die Norm bezieht sich ausschließlich auf Wohnanlagen des Betreuten Wohnens für ältere Menschen. Das „Betreute Wohnen zu Hause“ kann Gegenstand einer eigenständigen Norm werden.

Zielsetzung

DIN 77800 stellt Kunden, Bauträgern ebenso wie Dienstleistungsanbietern des Betreuten Wohnens einen einheitlichen Qualitätsmaßstab zur Verfügung. Sie dient als Alternative zu der Vielzahl von Regelungen die häufig nicht miteinander vergleichbar sind. Auf diese Weise können die bereits zu beobachtende Regionalisierung des Zertifizierungsgeschehens und die damit verbundenen Unklarheiten überwunden werden.

Überprüfbare Kriterien, die nicht allein am baulichen Standard und der Lage, sondern insbesondere auf die Dienstleistungen abzielen, bieten ein Mehr an Sicherheit und Transparenz.

Gegenstand der DIN 77800 sind insbesondere folgende Aspekte:

  • Informationsgestaltung
  • Dienstleistungsangebot (Grundleistungen, Wahlleistungen)
  • Ausstattung der Wohnungen, Standort, Wohnumfeld
  • Anforderungen an die Vertragsgestaltung
  • Qualitätssichernde Maßnahmen (z.B. Befragungen, Beschwerdemanagement)

Besondere Verfahrensaspekte

In der Begutachtung vor Ort überprüfen Fachexperten anhand einer differenzierten Checkliste, ob die Qualitätsanforderungen erfüllt werden. Die Kompetenzbescheinigung wird zeitlich befristet auf vier Jahre vergeben. Vor Ablauf des 2. Jahres erfolgt ein Überwachungsaudit vor Ort.

Angebotserstellung

Die Kosten richten sich nach dem Aufwand, z.B. abhängig von der Größe der Einrichtung. 

Die Kombination mit weiteren Regelwerken ist möglich. 

Zur Erstellung eines individuellen Angebotes nutzen Sie bitte den Basisdatenbogen und senden Sie diesen ausgefüllt an unsere Geschäftsstelle.

Downloads & weitere Informationen