• Strategische Partnerschaft
  • Qualifizierte Zertifizierungsgesellschaft
  • Dienstleistungen für wertegebundene, öffentliche, freigemeinnützige und konfessionelle Einrichtungen

DIN EN ISO 9001:2015 von pCC Kunden erfolgreich implementiert

09.08.2018

Mit dem  14.09.2018 ist die Umstellung auf die DIN EN ISO 9001:2015 abgeschlossen. Die proCum Cert Kunden haben die neuen Anforderungen praxisorientiert umgesetzt und Verbesserungsimpulse für sich nutzen können. Wie zu erwarten war, ist die Auseinandersetzung mit Risiken und Chancen intensiv erfolgt und die gewählten Ansätze zum umfassenden Risikomanagement gehen teils noch deutlich über die Normanforderungen hinaus.

Das Thema Wissensmanagement ist insbesondere auch im Zusammenhang mit den IT-Strategien konstruktiv aufgegriffen worden, wobei die evidenzbasierte Medizin in den Krankenhäusern diesbezüglich ohnehin einen hohen Stellenwert gewährleistet.

Die systemische Sichtweise auf die Organisation und deren Kontext, die Einbindung in das gesellschaftliche, regionale und fachliche Umfeld ist oftmals gelebter Bestandteil der Leistungsprofile und der Einrichtungskonzeptionen und erforderte insofern weniger veränderte Sichtweisen.

Die Erörterung der zur Prozessbewertung verwendeten Indikatoren und Kenngrößen hat verschiedentlich nochmals zur Rückkopplung mit dem Zielentwicklungsprozess geführt und den Vorzug von ergebnisbezogenen Zielen gegenüber „Maßnahmenzielen“ verdeutlicht.