• Strategische Partnerschaft
  • Qualifizierte Zertifizierungsgesellschaft
  • Dienstleistungen für wertegebundene, öffentliche, freigemeinnützige und konfessionelle Einrichtungen

KTK-Gütesiegel

Verband Katholischer Tageseinrichtungen für Kinder (KTK) - Bundesverband e.V.

proCum Cert ist durch den Verband Katholischer Tageseinrichtungen für Kinder (KTK) - Bundesverband e.V. für die Zertifizierung nach dem KTK-Gütesiegel zugelassen.

Charakterisierung

Das KTK-Gütesiegel ist Grundlage für die Weiterentwicklung und Zertifizierung der Arbeit katholischer Kindertageseinrichtungen und dient zur Förderung der Qualitätsentwicklung in den Einrichtungen auf der Grundlage verbandlich abgestimmter Qualitätsanforderungen (Bundesrahmenhandbuch).

Das KTK-Gütesiegel enthält eine Kombination aus inhaltlichen Forderungen, die sich aus dem Auftrag der katholischen Kirche ergeben, und den Forderungen des Qualitätsmanagementsystems gemäß DIN EN ISO 9001:2008.

Zielsetzung

Mit der Erlangung des KTK-Gütesiegels legt die Kindertageseinrichtung nach innen und außen dar, dass sie nach den Kriterien des KTK-Gütesiegels arbeitet, die in den folgenden 9 Qualitätsbereichen konkretisiert sind: 

  • I Kinder
  • II Eltern
  • III Kirchengemeinde
  • IV Sozialraum
  • V Glaube
  • VI Träger und Leitung
  • VII Personal
  • VIII Mittel
  • IX Qualitätsentwicklung und Qualitätssicherung

Mit dem Zertifikat weisen die Kindertageseinrichtungen nach, dass sie sowohl ihren kirchlichen, als auch ihren gesellschaftlichen Auftrag umsetzen und zudem alle Möglichkeiten der Qualitätsentwicklung nutzen.

Besondere Verfahrensaspekte

Die Durchführung des Zertifizierungsverfahrens richtet sich nach dem Bundesrahmenhandbuch „KTK-Gütesiegel“ sowie den Vorgaben für die Zertifizierung von Qualitätsmanagementsystemen gemäß DIN EN ISO 9001:2008.

Das Gütesiegel wird erfüllt, wenn Anforderungen des KTK-Gütesiegel Bundesrahmenhandbuchs umgesetzt und bestanden sind. 

Die zertifizierte Kindertageseinrichtung erhält ein DIN EN ISO 9001:2008-Zertifikat. Das KTK-Gütesiegel erhält Sie durch den KTK- Bundesverband gegen Vorlage des ISO 9001 Zertifikates und des Auditberichtes, die die pCC zu diesem Zweck an den KTK-Bundesverband in Kopie übermittelt.

ISO-Zertifikat und Gütesiegel sind drei Jahre gültig und werden jährlich durch eine Begutachtung zur Systemförderung aufrechterhalten. Die Gültigkeit wird um weitere drei Jahre verlängert, wenn die Kindertageseinrichtung sich re-zertifizieren lässt.

Die Kombination mit weiteren Regelwerken ist möglich.

Angebotserstellung

Maßgeblich für den Zertifizierungsaufwand ist die Anzahl der Mitarbeiter (umgerechnet auf Vollzeitkräfte). 

Zur Erstellung eines individuellen Angebotes nutzen Sie bitte den Basisdatenbogen und senden Sie diesen ausgefüllt an unsere Geschäftsstelle.

Downloads & weitere Informationen